kontrovers.info

Alte Schriften - Arier - Bhagavad-gita - Bosnische Pyramiden - Brahma - Daarischer Jahreskreis - Dalai Lama - Evangelium Buddhas - Inglia - Krishna - Pyramiden - Runen - Samadhi - Sanskrit - Slawisch Arische Weden - Slawisch Arisches Imperium - Slawische Zeitrechnung - Svantovit - Tibet - Urweden - Veden der Arier - Vedisches Leben

Slawische Zeitrechnung

Die Erschaffung des Friedens im Sternentempel 5508 v.Chr. war der Beginn der slawischen Zeitrechnung

Wir schreiben das Jahr nach der Erschaffung des Friedens im Sternentempel (EFST).

Es werden die Sommer nach EFST gezählt. Der Jahresanfang ist die Tagundnachtgleiche (Äquinoktium) nach dem Sommer.

Der Sternentempel ist jedes 16. Jahr im daarischen Jahreskreis.
Der Slawische Kalender teilt die langen Zeiträume in Lebenskreise zu je 144 Jahren und das Jahr in drei Jahreszeiten ein: Herbst, Winter und Frühling. Dieser alte Kalender wird auch heute noch vom irischen Druidenorden verwendet und hat auffällige Ähnlichkeiten mit dem Maya-Kalender. Der Daarische Jahreskreis ist den Tagen verwurzelt, als unsere Vorfahren auf dem nördlichen Kontinent lebten, den sie Daaria nannten.

Das heutige Datum und die Uhrzeit können hier eingesehen werden:
Daarischer Jahreskreis Даарийский круголет Числобога

Daarisch - ohne Apostroph, da nicht der Stamm Da'Aria gemeint ist, sondern das alte Land Daaria, das nach der Sintflut in der Arktis versunken ist. Eine Kopie der Karte von Daaria, die Gerhard Mercator im Mittelalter von der Mauer einer der ägyptischen Pyramiden in Gizeh kopierte, ist bis heute erhalten.

Daaria
Land Daaria Даария

Daaria Mercator
Die Nordpol Region im Mercator Atlas von 1595

Vor der Sintflut blickte die Erdachse streng auf das Zentrum unserer Galaxis. Kein Neigungswinkel der Erdachse bedeutet, es gibt keine Jahreszeiten, sondern ewige Tagundnachtgleiche und ewigen Frühling. Auch am Nordpol. Die Erdachse ist erst durch einen oder mehrere Mondeinstürze in die heutige Schräglage geraten.

Der Weg durch den Sternenhimmel unserer Yarila Sonne wird als Svarog-Kreis (Slawischer Tierkreis) bezeichnet. Der Svarog-Kreis hat 16 Sternbilder. Die Erde bewegt sich um die Yarila Sonne, wobei sie sich um ihre Achse dreht, und die Achse bewegt sich langsam entlang eines Kreiskegels. So beschreibt der Nordpol im Raum eine Ellipse, die die Grundlage dieses Kegels ist. Diese Bewegung der Erdachse auf einem Kreiskegel, der von Erde der aus visuell beobachtbaren Umdrehung des Sternenhimmels heißt wissenschaftlich Präzession und unsere Vorfahren nannten sie den Tag des Svarog, die Umdrehung des Sternenhimmels in 25920 Jahren durch alle 16 Sternbilder. Derzeit schätzen Astronomen die Dauer der Präzession auf 25729 Jahre (Platonisches Jahr). Die Position der Sonne am Himmel wird während der Sonnenwende bestimmt, d.h. in welchem Sternbild ist die Sonne am 22. März (lateinischer, westlicher Stil) oder 22. September (arischer, russischer Stil) - in dieser Zeit leben wir. Da die Slawen-Arier auf dem Himmelsbogen im Gegensatz zur westlichen und chinesischen Astrologie nicht 12, sondern 16 Sternbilder (Hallen) unterscheiden, dauert die Tierkreisära dementsprechend nicht 2160, sondern 1620 Jahre. Das heißt, der Punkt der Sonne zur Herbstsonnenwende bewegt sich alle 1620 Jahre in eine neues Sternbild.
Seit 7520 EFST (2012 n.Chr.) befinden wir uns in der Halle des Wolfes. Im Tag des Svarog bedeutet das Morgendämmerung, das heißt, es kommt jetzt die helle Zeit.
Slawisch-arischer Kalender Славяно-Арийский Календарь

Zar Peter I. änderte 1699 die Jahresrechnung in Rußland auf die nach Christi Geburt wie in Mittel- und Westeuropa und verschob den Jahresanfang auf den 1. Januar. So folgte auf den 31. August 7208 der 1. Januar 1700. Lenin passte 1918 den Kalender dem Gregorianischen Stil an, auf den 31. Januar folgte der 14. Februar 1918 Altrussischer Kalender - Slawisch arischer Kalender Славяно-Арийский Календарь - Daarischer Jahreskreis Даарийский круголет Числобога - Slawische Zeitrechnung Летоисчисление славян - Die Morgendämmerung des Svarog oder was 2012 passiert ist Рассвет Сварога - Svarog-Kreis Сварожий Круг - Land Daaria Священная страна Даария - Wer hat den Frieden im Sternentempel erschaffen? Кто сотворил мир в Звездном Храме? - Erschaffung des Friedens im Sternentempel Сотворение мира в Звездном Храме - Platonisches Jahr - Präzession - Äquinoktium - Gerhard Mercator - kontrovers.info - W3C
(Übersetzungstools deepl.com, google chrome, ...)