kontrovers.info

Deutsches Reich - Deutschland ist kein souveräner Staat - Die größten Lügen der deutschen Geschichte - Gorbatschow hat Kohl Königsberg zum Kauf angeboten - Kriegsverbrechen der Alliierten im 2. Weltkrieg - Neue Weltordnung der UN - Staaatsangehörigkeitsausweis - Versailler Vertrag - 1939 Der Krieg der viele Väter hatte

Staatsangehörigkeits-Ausweis

Die Beantragung eines Staatangehörigkeitsausweises kann auf die fehlende Souveränität Deutschlands aufmerksam machen



Staatenlosen gibt man einen Personalausweis.
Die BRD kann als NGO keine gültigen Handlungen vollziehen, sie kann weder Menschen staatenlos machen, noch den Menschen einen Staat geben. Alles was die BRD machen kann bleibt ungültig, weil sie keinerlei Hoheitsrechte hat und nicht als Staat gegründet wurde, sondern als ein nichtstaatliches Verwaltungskonstrukt keine Befugnisse dafür hat, Verträge für unser Volk zu vereinbaren.
Die Staatsangehörigkeit haben die meisten seit Geburt, sie ist nur nicht offiziell festgestellt, und genau das macht die BRD und sonst nichts, also ist der Staatsangehörigkeitsausweis völlig korrekt. Nur festgestellte Deutsche sind berechtigt, über die staatliche Souveränität und einen Friedensvertrag zu verhandeln. - gelberschein.net



kontrovers.info W3C Validator